Nordstrand und seine Landfrauen
 



Herzlich willkommen auf der Homepage der 

Nordstrander LandFrauen. 



Liebe Landfrauen,

in dieser dunklen Jahreszeit erfreuen uns die Lichter und geschmückten Räume überall. Wir wünschen allen eine fröhliche, besinnliche Weihnachtszeit. 

Unter "Termine, Einladungen" sind aktuelle Angebote zu finden. Weitere Informationen gibt es auch auf den Homepageseiten des 

KreisLandFrauenverbandes Nordfriesland: www.klfv-nf.de 

und des Landesverbandes: www.landfrauen-sh.de.

Die Highlights des Deutschen LandFrauentages 2022 in Berlin werden in einem Video gezeigt unter www.youtube.com.




Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir gewunden,

dass er leuchte uns so sehr durch die dunklen Stunden.

Zwei und drei und dann vier! Rund um den Kranz, welch ein Schimmer,

und so leuchten auch wir, und so leuchtet das Zimmer.

Und so leuchtet die Welt langsam der Weihnacht entgegen.

Und der in Händen sie hält, weiß um den Segen!

(Hermann Claudius)


******************************************


Nordstrand, die grüne Halbinsel im Weltnaturerbe Wattenmeer.

Sie zu erreichen, ist gar nicht schwer.    

Viel Freude macht die Arbeit im Verein. 

Es sollte auch nicht anders sein.


Für das Wohl der Bürger sorgen viele Vereine.

Sie stellen abwechslungsreiche Programme auf die Beine.

Einer davon ist der Landfrauenverein Nordstrand.

Gegründet 1981 als 13. Verein im Bezirksverband.


Kommen die Wintermonate heran,

hören wir uns gerne Vorträge an.

Ernährung, Gesundheit, Soziales und Kultur,

für jeden etwas - von Langeweile keine Spur.


Basteln, Doppelkopf, Line dance, Singen, Konzert,

Nordic Walking, Kino, Theater - es ist uns viel wert.

Gutes Essen, beisammen sein,

da fällt uns doch so manches ein.


Fahrradtouren erfreuen uns sehr.

Mit E-Bikes ist es nicht so schwer.

Die Umgebung wird immer wieder neu entdeckt.

Ein Picknick dabei, das besonders gut schmeckt.


Auf Reisen gehen die Landfrauen gerne,

ob nahe bei oder in die Ferne.

Sie schwirren wie die Bienen aus

und bringen viel Neues mit nach Haus.



(Teile des Textes stammen aus dem Vorwort im Kochbuch der Nordstrander Landfrauen "Bi uns to hus").


Wir wünschen allen viel Freude beim Durchstöbern der Seiten.